Gesichter der Demenz

Wir laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung

Gesichter der Demenz

am 17.März 2015 um 19.00 Uhr

in der Oberen Halle des Alten Rathauses Bremen

durch den Senator für Gesundheit, Dr. Hermann Schulte-Sasse.

Der Künstler Herman van Hoogdalen hat in ausdrucksstarken, bewegenden Bildern den Veränderungsprozess der Demenz, wie er ihn bei seiner Mutter erlebt hat, gemalt und so die vielen Gesichter der Demenz gezeigt: die Verzweiflung, das Leiden, die Unsicherheit, den Schmerz, die Leere, die Loslösung vom Irdischen, die Resignation und alles, was Worte nicht fassen können.

Die einzigartige Ausstellung, die vom 18. bis 29. März in der Unteren Rathaushalle Bremen täglich von 10 bis 18 Uhr zu sehen ist, wird begleitet von Vorträgen, Diskussionsrunden und Lesungen, die sowohl grundsätzliche Betrachtungen als auch praktische Hilfen bieten:

  • Wie erkenne ich die ersten Anzeichen der Demenz?
  • Wer pflegt, wenn alle in Rente gehen?
  • Demenz gehört ins Quartier und nicht an den Stadtrand!
  • Lebensfreude ist unvergesslich – Aktiv mit Demenz
  • Umgang mit Demenzkranken
  • Das Herz wird nicht dement – das Leben geht auf seine Weise weiter

Wir laden Sie herzlich im Namen unseres Schirmherrn, Dr. Hennig Scherf, zu allen Veranstaltungen und zur Ausstellung ein.

Ihr

Dr. Karl Heinz Bierlein,
Vorstand der Deutschen Stiftung für Demenzerkrankte, Köln