Der Tag ist eine Wundertüte – die Tochter von Rudi Assauer erzählt

In der Sendung Nachtcafe schildert die Tochter des demenzerkrankten Schalke-Idols Rudi Assauer das Zusammenleben mit Ihrem Vater seit 13 Jahren. Ängste und Hoffnungen im Alltag kommen genauso zur Sprache wie der Kampf am Anfang der Erkrankung . “Meine Birne funktioniert nicht mehr, aber ich bin der erste, der es trotzdem schafft.” Frau Bettina Michel erzählt auch von den Veränderungen im Wesen ihres Vaters, dass auch das Weiche und das Verletzliche an die Oberfläche kommt, im Gegensatz zu dem Macho-Image aus früheren Jahren.

Sehen Sie das gesamte Interview in der SWR-Mediathek: Nachtcafe vom 23.2.2018