Vereinfachter Nachweis von Spenden für die Steuererklärung

Wir freuen uns über jede Spende, die uns erreicht. Am 30. April war Abgabetermin für Fördermittelanträge.  Es ist faszinierend, wie viele unterschiedliche Projekte für Menschen aktuell geplant werden.  Wir haben sehr viele Anträge erhalten, aber wir werden höchstens 40 Prozent der Antragssteller berücksichtigen können.

Deshalb unsere Bitte:

Helfen Sie uns durch Ihre Spende, die Lebensqualität von demenzerkrankten Menschen zu verbessern. Bringen Sie mit Ihrem Beitrag Licht in das Leben der uns anvertrauten Menschen!

Übrigens, wenn Sie uns eine Spende bis zu 200 EUR übergeben, brauchen Sie Ihrer Steuererklärung keine eigene Spendenquittung als Nachweis beilegen. Es genügt bei einer Einzelzuwendung ein sogenannter vereinfachter Nachweis. Eine Buchungsbestätigung wird hier als Spendenbescheinigung anerkannt. Bei Online Spenden können Sie die Bestätigung selbst ausdrucken.

Sie helfen uns dabei, Verwaltungskosten zu sparen. Das gesparte Geld kommt sofort den Projekten zu Gute!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!